You are here: Startseite -  Studio Beats -  Beats Studio Harley Davidson Headphone Red Schwarz

Beats By Dre Shop Schweiz,Beats0276,eine Beziehung mit der Tempera,als in exponierten Stellen di,zu erfassen hat eindeutig erste von,fälle die BEI patienten MIT follow

Beats By Dre Shop Schweiz,Beats0276,eine Beziehung mit der Tempera,als in exponierten Stellen di,zu erfassen hat eindeutig erste von,fälle die BEI patienten MIT follow

Ziel der antikoagulierenden, um zu verhindern, dass ältere Warfarin MIT vorhofflimmern BEI patienten MIT ischämischer schlaganfall - Effekt und das Risiko von Beats By Dre Shop Schweiz blutungen.177 patienten im Alter von mehr ALS 65 Jahre für US - schlaganfall - Risiko (chads2 - score ≥ 2 Risiko für blutungen BEI patienten MIT ≥ 2) in der Gruppe MIT hohem Risiko (HAS-BLED score ≥ 3) 103 fälle, die Gruppe MIT niedrigem Risiko (HAS-BLED%26lt; 3 punkte) 74 fälle.Hochrisiko - Gruppe zu Geringer intensität - antikoagulanzien, die International Beats Solo Hd Kabel normalized ratio (INR) kontrolliert auf 1,5 bis 2,5, für die eine Mittlere Stärke der Gruppe MIT niedrigem Risiko - Kontrolle, der INR - Werte von 2,0 bis 3,0.Während der behandlung wurden blutungen und schlaganfall - Risiko gibt es keinen unterschied.Die Ergebnisse Waren 177 MIT einer medianen nachbeobachtungszeit von 16,9 (6,3 bis 30.9) Monate, während der hochrisiko - Gruppe traten leichte blutungen 8 fälle, die BEI patienten MIT niedrigem Risiko für 5.5/100, Gruppe 5 fälle, die BEI patienten MIT follow - up für 4.7/100; zwei Gruppen keine signifikanten unterschiede zwischen leichten blutungen (HR:1.88 Risiko, p = 0,15) und keine schweren hämorrhagischen ereignisse.Die Gruppe MIT hohem Risiko schlaganfall für zwei fälle, die BEI patienten in der Gruppe MIT niedrigem Risiko 1.4/100, schlaganfall aufgetreten War, bei der patienten in zwei Gruppen 0.9/100, ischämische schlaganfall - Risiko (HR:0.89, keine signifikanten unterschiede zwischen P=0.94).Fazit nach der blutung Risiko - score von Warfarin kann die Entwicklung der Stärke patienten das Risiko für blutungen, gleichzeitig die wirkung von Warfarin zur prävention von ischämischen schlaganfall.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung